Geschichte der Amerikanischen Miniaturpferde

Die Rasse Amerikanisches Miniaturpferd stammt aus den USA. Seine Wurzeln allerdings hat sie im Europa des 17. Jahrhunderts. Quellen belegen, dass die kleinen, aber eleganten Pferdchen ... hier weiterlesen

Durch den schweren Schicksalsschlag der uns getroffen hat, wollen wir alle Pferde verkaufen. Wir suchen für sie ein liebevolles Zuhause. Näheres unter "Unsere Pferde"

  Unsere Pferde

hier klicken Hubbeltaubenfreunde
"Liebst Du Berner Sennenhunde, dann
besuche uns!"
Birgit Lotz, Berner vom Essbachtal

Herzlich Willkommen

Pferde haben mich schon in meiner Kinderzeit begeistert. Hier im Ort gab es mehrere Pferde. Bei einem Bauern durfte ich auf dem Arbeitspferd immer mal reiten. Ein eigenes Pferd blieb allerdings lange Zeit nur ein Traum bis zum Jahre 1995. Eigentlich wollte ich ein kleineres Pferdchen ca. 1,35 m groß zum Kutsche fahren. Da meine Frau und ich keine Erfahrung hatten, empfahl uns der Händler erst einmal ein ruhiges Kaltblutgespann. Ein Jahr später haben wir uns dann ein gutes Kutschgespann gekauft, das wir 11 Jahre hatten. Wir haben mit unseren Pferden und Planwagen viele Urlaubsfahrten z.B. nach Bad Sulza und zum Niddastausse unternommen. Durch einen Arbeitsunfall im Jahr 2007 konnten wir die Pferde nicht mehr versorgen. Mein Traum vom eigenen Pferd ließ mich aber trotzdem nicht los. Im Internet fand ich dann die amerikanischen Miniaturpferde. Von diesen kleinen Pferden war ich sofort begeistert. Als es mir wieder besser ging, beschloss ich zusammen mit meiner Familie, eine Zucht mit diesen edlen Pferden aufzubauen. Bei zwei Züchtern holten wir jeweils einen Hengst und eine Stute um unsere Pläne zu verwirklichen. Mittlerweile sind wir Mitglied im American Miniature Horse Association ( AMAH ) und im Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V.